Hallo Herr Schäfer,

nun ist endlich alles angekommen und ich habe natürlich gleich losgelegt zu lesen und festgestellt, dass Sie tatsächlich in der Lage sind, Leichtigkeit des Lesens zu vermitteln, präzise Wegbeschreibungen und Kommentare genauso überzeugend vermitteln können, wie die geografische Festigkeit der Wegbeschreibung zu artikulieren.

 

 

Wenn ich jedoch etwas kleines negatives mitteilen darf,… ich fand es nur schade, dass die Rückseite des Buches nicht gelesen werden kann, wohl ist der Kontrast zwischen der gelben Farbe und dem roten Grund nicht stark genug, oder aber die Druckerei hat noch nicht richtig geflunzt. Auf der Vorderseite sind die Schriften der Titel usw. recht dünn, aber lesbar, auf der Rückseite leider nicht lesbar. – trotz guter Brille – Das allerdings tut der Sache über die Freude aber keinen Abbruch, nur sollte es ein kleiner Hinweis sein für die nächste Auflage ;.) Ich weiss, dass Sie mich richtig verstehen werden.

Alles in Allem eine gelungene Sache und ich bin gespannt, wieviel Bestellungen Sie in der nächsten Zeit haben werden, vielleicht erfahre ich dies von Mitbewohnern in unserem Ortsteil oder sonstwie.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit dem Buch und glauben Sie mir: Es ist eine Bereicherung für unseren Stadtteil.

Dankeschön und liebe Gruesse