Noch zwei Nachträge für diese Etappe:

1. Die Blücherschanzen bei Runkel stammen von 1796, die Schanzen sind noch sehr gut im Wald zu erkennen. Ein Gedenkstein links vom Weg zeigt Ihnen die Stelle.

2. Zwischen Limburg und Diez lassen Sie sich nicht durch die Wegmarkierung irritieren. Der Lahnhöhenweg der rechten Lahnseite verläuft hier ein Stück auf der linken Seite und ist entsprechend mit dem weissen ‚L‘ auf schwarzem Grund gekennzeichnet. An der nächsten Brücke biegt der Weg dann ab – Sie gehen einfach weiter geradeaus unter der Brücke entlang in Richtung Diez.