Am 5. Juli 2013 meldete der Deutsche Reiseverband noch, dass für Ägyptenreisende keine Gefahr bestehe. Zwischenzeitlich hat sich die Sicherheitslage verändert und das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen nach Ägypten (mit Ausnahme von Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer) ab. Hier der Wortlaut der Meldung vom 7. Juli 2013:

Von Reisen nach Ägypten wird in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der sehr unbeständigen Sicherheitslage dringend abgeraten. Dies gilt nicht für Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer. Der Transit über den Internationalen Flughafen Kairo ist möglich; der Flughafen funktioniert normal und ist gut gesichert.

Weiterlesen