Am 11. September 2013 erhielt Friedrich Kohrs in Buchholz Besuch von Dieter Kunze, Ortskurator Stade der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Im Beisein von Herbert John von Lotto Niedersachsen überbrachte er einen Fördervertrag der DSD über 20.000 Euro für die im Rahmen der Gesamtsanierung der Kapelle von Gut Holm anstehenden Maurer-, Dachdecker- und Tischlerarbeiten. Damit ist das aus dem 16. Jahrhundert stammende Gotteshaus mit seiner historischen Ausstattung eines der über 280 Denkmale, die die DSD dank privater Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein im Niedersachsen fördern konnte.

Weiterlesen