Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: martin luther

Zeit Online: Ja, wo laufen sie denn?

 

Wie im Mittelalter ziehen wieder Pilgerströme durch Europa – Betrachtungen zu einem Gruppenerlebnis zwischen Sinnsuche und Kommerz

Martin Luther war mit dem »Geläuff« so wenig einverstanden wie mit dem Ablasshandel oder dem Zölibat. Pilgerfahrten, so schien ihm, führten nicht näher zu Gott, sondern zu dubiosen Zielen. Was sollte die lange Reise nach Santiago de Compostela bringen? »Lauf nicht dahin«, predigte der Reformator, »man weiß nicht, ob Sankt Jakob oder ein toter Hund da liegt.«

Weiterlesen: http://www.zeit.de/2010/14/Pilgern?page=1

Unterwegs auf dem Lutherweg

 

Der Lutherweg verbindet die Lutherstädte Eisleben und Wittenberg – beide gehören zum UNESCO-Welterbe – und führt zu den Wirkungsstätten Martin Luthers sowie zu vielen Orten, die mit der Reformation in Verbindung stehen. Sowohl die großen Stadtkirchen als auch kleine Dorfkirchen auf dem Weg beziehen sich auf einen Satz des Reformators: „Gastfreiheit ist an allen Orten, wo Kirche ist.“

Reisende auf dem Lutherweg können sich von Wittenberg aus nördlich, über Dessau und Bernburg, oder südlich, über die Dübener Heide und Halle, nach Eisleben und Mansfeld begeben. Der Lutherweg ist auch an andere deutschland- und europaweite Wanderwege angeschlossen – zum Beispiel an den St. Jakobus-Pilgerweg. Der Lutherweg ist insgesamt
410 Kilometer lang, als Wegzeichen kündet das Logo vom Namensgeber Martin Luther.

Information:
Geschäftsstelle Lutherweg
c/o Regionaler Tourismusverband
„TourismusRegion Wittenberg“ e.V.
Neustraße 13, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: +49 03491 402610
Fax: +49 03491 405857
info (at) tourismusregion-wittenberg.de
www.tourismusregion-wittenberg.de

 

gefunden bei www.deutschland-tourismus.de

Luthers Noviziatstätte – Deutsche Stiftung Denkmalschutz fördert erneut das Augustinerkloster in Erfurt

Augustinerkirche in Erfurt, Foto: By TomKidd (Own work) [<a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html">GFDL</a> or <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/">CC-BY-SA-3.0</a>], <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AAugustinerkirche_Erfurt.jpg">via Wikimedia Commons</a>

Augustinerkirche in Erfurt, Foto: By TomKidd (Own work) [GFDL or CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Einen Fördervertrag über 10.000 Euro für die Instandsetzung der historischen Klostermauer des Augustinerklosters in Erfurt überbrachte am 15. September 2013 Dr. Dieter Tettenborn, Ortskurator Erfurt der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), an Lothar Schmelz, den Kurator des Evangelischen Augustinerklosters zu Erfurt. Möglich wurde die Förderung dank der Erträgnisse der treuhänderischen Stiftung Augustinerkloster zu Erfurt der DSD. Das einst von Luther bewohnte Kloster gehört zu den über 410 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden, der Erträgnisse ihrer treuhänderischen Stiftungen und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Thüringen fördern konnte.

Weiterlesen

© 2023 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑