Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: kasten

Wir sind Kirche: Resolutionen vom Katholikentag / Termintipps

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freude der KirchenVolksBewegung!

Resolutionen von Wir sind Kirche-Veranstaltungen des Katholikentags

zum Thema "Wiederverheiratete Geschiedene"

zur Teilnahme nichtkatholischer Christen an der katholischen Eucharistiefeier

zum Thema "Pastorales Zukunftsgespräch"

>>> http://www.wir-sind-kirche.de/index.php?id=503

(jeweils im Kasten)

Ausgewählte Tipps und Termine

3. Juni 2008 (Di) 15 Uhr – Hannover
Wir sind Kirche-Reformtisch
Cafe an der Marktkirche
Info: Peter Sutor petersutor@web.de
3. Juni 2008 (Di) – Hamm (Bockum-Hövel)
"Schleichende Übernahme. Das Opus Dei unter Papst Benedikt XVI."
Vortrag und Diskussion mit Peter Hertel
Kath. Pfarrzentrum St.Pankratius, Pankratiusplatz 2

Veranstaltung der Leserinitiative Publik e.V. zusammen mit Wir sind Kirche
Info: Johann.grabenmeier@t-online.de

5. Juni 2008 (Do) 19:30 Uhr – München
Publik-Forum Lesertreffen (jeden 1. Donnerstag im Monat)
Akademiker-Zentrum, Lämmerstraße 3 (2 Fußminuten vom Hbf)
Ansprechpartner: Dr. Hans-Joachim Haertel, Tel 089-7692617

oder Hans Geord Klee hgklee@gmx.de

11. Juni 2008 (Mi) 18-20 Uhr – München
3. Perspektiv-Treffen Wir sind Kirche im Erzbistum München und Freising
Hansa-Haus des KKV Hansa e.V. München, Brienner Str. 39 (Rückgebäude), U2 „Königsplatz“
Info: http://www.wir-sind-kirche.de/?id=507
19. Juni 2008 (Do) 20 Uhr – Norderstedt St. Hedwig
Wir sind Kirche-Gruppe Hamburg
Info: andreas.biermann@wtnet.de
20. Juni 2008 (Fr) – München
10 Jahre Initiativgruppe "Konzil und Synode"
mit Kirchenkabarett Soafablosn

Pfarrsaal St. Ursula, München, Kaiserplatz 13a, Eingang Viktoriastraße

Eintritt 9/7 Euro

unterwegs, rundbrief nr. 65, april 2008

 

Karl-Josef Schäfer, Der Jakobsweg von Flensburg nach
Glückstadt/Elbe – Ein Pilgerwanderführer für die Via
Jutlandica. 120 S., SW-Fotos, kt. BoD Norderstedt 2008.
€ 9,95

Der Autor, bekannt durch seine Pilgerwanderführer an Lahn und
Mosel, beschreibt hier die 190 km im hohen Norden
Deutschlands auf seine gewohnte Art: Kurzüberblick über die
Etappe, Tagesimpuls, Sagen aus der Gegend, Wegbeschreibung
und zu jedem Ort einen Kasten mit Adressen zur Information
und Übernachtung. Wünschenswert wäre zumindest eine
Kartenskizze mit dem Verlauf des Weges. Veränderungen sind
einsehbar unter >www.xschaefer.de<. Jetzt darf man auf baldige
Fortsetzung der Beschreibung des weiteren Weges Richtung Osnabrück hoffen.

© 2022 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑