Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: kapelle

Hilfe für die historische Gutskapelle Holm in Buchholz – DSD-Ortskurator überbringt Fördervertrag

Am 11. September 2013 erhielt Friedrich Kohrs in Buchholz Besuch von Dieter Kunze, Ortskurator Stade der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Im Beisein von Herbert John von Lotto Niedersachsen überbrachte er einen Fördervertrag der DSD über 20.000 Euro für die im Rahmen der Gesamtsanierung der Kapelle von Gut Holm anstehenden Maurer-, Dachdecker- und Tischlerarbeiten. Damit ist das aus dem 16. Jahrhundert stammende Gotteshaus mit seiner historischen Ausstattung eines der über 280 Denkmale, die die DSD dank privater Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein im Niedersachsen fördern konnte.

Weiterlesen

„Seht, welch kostbares Erbe!“ – Deutsche Stiftung Denkmalschutz stellt gerettete Baudenkmale in der Töpferstraße in Bautzen vor

Ausstellung "Seht, welch kostbares Erbe!", Bildtafel zu Ostritz in Sachsen © Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Ausstellung „Seht, welch kostbares Erbe!“, Bildtafel zu Ostritz in Sachsen © Deutsche Stiftung Denkmalschutz

32 ihrer Förderprojekte präsentiert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) vom 15. August 2013 bis zum 22. September 2013 in dem spätbarocken Bürgerhaus Töpferstraße 34 in Bautzen. Die Fotoausstellung zeigt historische Bauwerke der verschiedensten Denkmalgattungen aus ganz Deutschland. Dabei spannt sich der Bogen von der Wismarer Georgenkirche über das Fachwerkhausprogramm in Quedlinburg bis hin zur Ursulakirche in München. Die Restaurierungsarbeiten an den gezeigten Projekten wurden von der DSD unterstützt. Seit ihrer Gründung 1985 konnte die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der Lotterie GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, über 4.300 bedrohte Baudenkmale retten helfen, davon über 720 in Sachsen. In Bautzen gehören neben anderen der Dom St. Petri und die Villa Weigang zu den Förderprojekten.

Weiterlesen

© 2022 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑