Blick auf Burg Hohenstein, Foto: WIKIMEDIA, Klaus M., CC-BY-SA-3.0, Lizenztext im Impressum

Blick auf Burg Hohenstein, Foto: WIKIMEDIA, Klaus M., CC-BY-SA-3.0, Lizenztext im Impressum

Gleich über zwei Förderverträge für Sanierungsmaßnahmen an Burg Hohenstein in Kirchensittenbach kann sich Georg Maul vom Verschönerungsverein Hohenstein und Umgebung e.V. freuen. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) unterstützt die Mauerwerksinstandsetzung am Kapellenbau mit 20.000 Euro und die statische Instandsetzung des Langen Hauses mit 40.000 Euro. Die Dokumente erreichen den Förderverein in diesen Tagen. Burg Hohenstein, für dessen Mauerwerkssanierung die DSD bereits 2001 rund 76.000 Euro zur Verfügung gestellt hat, gehört zu den über 220 Projekten, die die private Denkmalstiftung dank Spenden und Mittel der GlücksSpirale, der Rentenlotterie von Lotto, allein in Bayern fördern konnte.

Weiterlesen