Liebfrauenmünster und Rathaus in Wolframs-Eschenbach, Foto: By User:Jarlhelm (Own work (own photo)) [<a href="http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html">GFDL</a>, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/">CC-BY-SA-3.0</a> or <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5-2.0-1.0">CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0</a>], <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3ALiebfrauenm%C3%BCnster_Wolframs-Eschenbach.jpg">via Wikimedia Commons</a>

Liebfrauenmünster und Rathaus in Wolframs-Eschenbach, Foto: By User:Jarlhelm (Own work (own photo)) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Am 28. Juli 2013 findet um 18.00 Uhr im Liebfrauenmünster in Wolframs-Eschenbach ein Konzert der Reihe „Grundton D“ mit dem Vokalensemble Tenebrae unter der Leitung von Nigel Short statt. Gespielt werden Kompositionen von Lobo, Palestrina, Tallis, Poulenc, Gesualdo und Schönberg. Seit über 20 Jahren ist die gemeinsam von Deutschlandfunk (DLF) und Deutscher Stiftung Denkmalschutz (DSD) veranstaltete Benefizreihe mit hochkarätigen Konzerten auf der Reise durch bedürftige Denkmale, zunächst nur durch die östlichen, seit 2011 auch durch die westlichen Bundesländer. Die Erlöse aus den Konzerten kommen direkt den Bauwerken zugute, in denen sie normalerweise stattfinden. Mit der Verbindung von Musik und Architektur begeistert die Konzertreihe jedes Jahr neu Menschen für das kulturelle Erbe und gewinnt sie zu aktiver Mithilfe. Für die private Denkmalstiftung ist die DLF-Konzertreihe eine großartige Möglichkeit, für bekannte und unbekannte Kleinode um Unterstützung zu werben. Die Konzerte und Berichte über die Aufführungsorte werden vom Deutschlandfunk im Rahmen der Sendung Musik-Panorama bundesweit ausgestrahlt, das Konzert in Wolframs-Eschenbach am 9. September 2013 um 21.05 Uhr.

Weiterlesen