Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: Ferienhaus

Ferienhäuser sicher buchen – Tipps von DRV und VDFA zum Finden der Traumwohnungen

Ferienhäuser und -wohnungen gehören nach Hotels zu den beliebtesten Urlaubsunterkünften der Deutschen. Zu Jahresbeginn planen und buchen viele Bundesbürger ihren Sommerurlaub. Auch für Ferienhäuser und -wohnungen ist jetzt Hauptbuchungszeit. Wer entsprechend den eigenen Wünschen und Vorstellungen eine passende Unterkunft finden und noch aus einem breiten Angebot auswählen möchte, sollte sich in diesen Wochen informieren und entscheiden, rät der Deutsche ReiseVerband (DRV). Gebucht werden können die Ferienhäuser und -wohnungen im In- und Ausland sowohl im stationären Reisebüro als auch im Internet. Angeboten werden Ferienwohnungen sowohl von Reiseveranstaltern und auch von Vermittlungsagenturen. Die Berater im Reisebüro stützen sich bei ihrer Recherche ebenso wie die Internet-Buchungsportale auf Beratungs- und Preisvergleichssysteme, die über ein Ferienhausmodul verfügen. Dort kann das passende Ferienhaus anhand verschiedener Suchkriterien schnell und unkompliziert ermittelt werden. Bei der Buchung gilt es jedoch einiges zu beachten. Der Deutsche ReiseVerband hat jetzt zusammen mit dem Verband Deutscher Ferienhaus Agenturen (VDFA) die wichtigsten Hinweise zusammengestellt.

  Weiterlesen

Urlaub im historischen Bahnwärterhäuschen, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen

Moderne Einrichtung im historischen Ambiente: Das Ferienhaus in Villmar-Seelbach

Moderne Einrichtung im historischen Ambiente: Das Ferienhaus in Villmar-Seelbach

Vor rund 100 Jahren plante die Rhein- und Lahn-Eisenbahn-Gesellschaft ein Bahnwärterhaus mit Stall an der Lahntalbahn in Villmar-Seelbach. Der Platz fand sich zwischen der Bahnstrecke und der Lahn in den Lahnwiesen. Erst in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts kam der Güterverkehr auf der Lahntalstrecke weitgehend zum Erliegen und beschränkte sich auf die Teilstrecke Limburg nach Koblenz. Nach Weilburg und Löhnberg fuhr nur noch einmal am Tag ein Güterzug. Und nachdem das Bahnwärterhäuschen jahrzehntelang genutzt wurde, stand es nun leer und verfiel nach und nach. Auch ein zwischenzeitlich gefundener neuer Besitzer konnte das einsam gelegene, denkmalgeschützte Häuschen nicht retten.

Weiterlesen

© 2023 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑