Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: baden

Neues vom Jakobsweg – gefunden am 23. Juli 2009

 

Jakobsweg: Der Bischof geht voran
Schwäbische Zeitung – Baden-Württemberg,Germany
"Ich war bislang auf dem Jakobsweg nur unterwegs vom Busparkplatz in Santiago bis zur Kathedrale…" Was ihn einzig einmal reizen würde,

 

Der Jakobsweg vor der Haustür
Kirchenzeitung der Diözese Linz – Linz,Austria
Der Hauptweg des Österreichischen Jakobsweges ist neu markiert worden und wird am 25. Juli in Asten feierlich eröffnet. Das tief im Christentum verwurzelte

 

Auf Pilgerpfaden in Bayern unterwegs von Passau bis Salzburg
von Ulrich Träm
Neues Infoblatt zum Jakobsweg jetzt bei der Tourist-Information Passauer Land erhältlich „Auf dem Jakobsweg durch das Innviertel von Passau bis Salzburg“ ist der Titel der neuen Übersichtskarte, die ab sofort bei der Tourist-Information

 

…di… » Vorbereitungen unserer Fahrradtour nach Santiago de Compostela
von di
Allgemeines: Der Jakobsweg für Velofahrer verläuft – soweit dies für Fusspilger und Velofahrer verträglich und zweckmässig ist, entlang der offiziellen Route des Schweizer Jakobsweges (Via Jacobi). Bei Jakobsweg-Wegstrecken, die mit dem

 

14. Tag Villafranca del Bierzo – La Faba « Tagebuch vom spanischen
von peregrina29
Tagebuch vom spanischen Jakobsweg. Ein Erlebnisbericht über die bewegenden, wunderschönen, magischen Eindrücke als Pilgerin auf dem Camino. Feeds: Artikel · Kommentare. 14. Tag Villafranca del Bierzo – La Faba

 

Readers Edition » Freizeittipp: Unterwegs zu sich selbst
von Leporello
Beim Sinnieren über ein Reiseziel, um endlich eine Pause zu machen, fällt dem 36-Jährigen als erstes ein Buch über den Jakobsweg in die Hände, das in seinen Augen den anmaßenden Titel “Jakobsweg der Freude” trägt.

 

Bischof Gebhard Fürst auf dem Jakobsweg Nachricht | Freie Welt
Bischof Gebhard Fürst auf dem Jakobsweg – Nachricht. Freie Welt – Die Internet- & Blogzeitung für die Zivilgesellschaft.

Neues vom Jakobsweg – gefunden am 18. Juli 2009

 

Auf dem Jacobsweg Abstand finden
Derwesten.de – Essen,Nordrhein-Westfalen,Germany
Hans Dieter Fischer packte den Rucksack, schnürte die Wanderschuhe und machte sich auf den Jakobsweg. Von La Puy in Frankreich ging es nach Santiago de

 

Pilgerwanderung zur Alexanderkirche
Delmenhorster Kreisblatt – Delmenhorst,Niedersachsen,Germany
Die Alexanderkirche in Wildeshausen ist das Ziel einer Pilgerwanderung, die die drei Jakobsweg-Anlieger-Gemeinden Barrien, Harpstedt und Wildeshausen am

 

Jakobsweg: Gute Trasse für innere Einkehr
Ebersberger Zeitung – Ebersberg,bayern,Germany
Der Jakobsweg-Verein ist aus der Taufe gehoben. Am Mittwoch gründete sich in Kochel der „Verein zur Förderung des Jakobswegs Isar – Loisach – Leutascher

 

Wandern: Mistelbrunner Pilgerweg, Jakobsweg von Hammereisenbach
von GPS-Tour.info
Tour #39735: Mistelbrunner Pilgerweg, Jakobsweg von Hammereisenbach nach Hüfingen). Kategorie: Wandern Deutschland » Baden Württemberg » Südl. Schwarzwald » Landkreis Villingen-Schwenningen (VS). Blick auf Bräuningen und Hüfingen

Sanierung am Westturm geht weiter – Das Freiburger Münster erhält weitere Fördermittel

 

Freiburg vom Schlossberggarten aus gesehen, Foto: By Rebecca Davies from Freiburg, Germany (Freiburg from aboveUploaded by Flominator) [<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0">CC-BY-SA-2.0</a>], <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AFreiburg_from_above.jpg">via Wikimedia Commons</a>

Freiburg vom Schlossberggarten aus gesehen, Foto: By Rebecca Davies from Freiburg, Germany (Freiburg from aboveUploaded by Flominator) [CC-BY-SA-2.0], via Wikimedia Commons

Zum neunten Mal unterstützt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie seit 1991 ist, die Sanierung des Freiburger Münsters. Daneben stehen für die diesjährige Natursteinsanierung am Westturmhelm erstmals auch Mittel der treuhänderischen Michael-Schepelmann-Stiftung der DSD bereit. Den Fördervertrag in Höhe von 75.000 Euro überbachte Alfred Schruhl, Ortskurator Freiburg der DSD, am 6. September 2013 an Münsterbaumeisterin Yvonne Falter. Dabei war auch die Geschäftsführerin der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, Marion Caspers-Merk.

Weiterlesen

Engagierte Gemeinde wird unterstützt – Dank der Lotterie GlücksSpirale fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die Kilianskirche in Mundelsheim

 

Wandmalereien in der Kilianskirche in Mundelsheim © Eckhard Wegner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Wandmalereien in der Kilianskirche in Mundelsheim © Eckhard Wegner/Deutsche Stiftung Denkmalschutz

An der Dachsanierung der evangelischen Friedhofskirche St. Kilian in Mundelsheim im Landkreis Ludwigsburg beteiligt sich auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit 150.000 Euro. Die Förderung wird möglich dank der Lotterie GlücksSpirale, deren Destinatär sie seit 1991 ist. Den Fördervertrag überbrachte Gisela Lasartzyk, Ortskuratorin Stuttgart der DSD, in Anwesenheit der Geschäftsführerin der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, Marion Caspers-Merk, am Freitag, den 9. August 2013 vor Ort an den Kirchengemeinderatsvorsitzenden Paul Möhrer. Neben der DSD beteiligen sich an der Baumaßnahme auch der Bund, das Land und die Kommune.

Weiterlesen

Gefunden bei zeit-online.de – Sommertrauma: Ein Mädchen geht baden

Der erste Urlaub an der Nordsee war eine Katastrophe. Bis ZEIT-Autorin Ursula März beschloss, das Meer zu erobern.

Ich war sechzehn, als ich zum ersten Mal das Meer sah. Also ziemlich spät für heutige Verhältnisse. Manchmal schummle ich – unwillkürlich und unbewusst – und behaupte, ich sei vierzehn gewesen. Aber das stimmt nicht. Ich war sechzehn, kein Jahr jünger, als ich an eine Küste gelangte und mit eigenen Augen das Ungeheuerliche sah: das Meer. Eine wild bewegte, lärmende, eisengraue Wasserfläche, die vor meinem Blick kein Ende nahm. Ich habe dieses Initiationserlebnis nicht gut vertragen. Wahrscheinlich befindet man sich mit sechzehn ganz einfach auf dem Höhepunkt seelischer Erschütterbarkeit, und der Erstanblick des Meeres erwischte mich in einem heiklen Moment.

Weiterlesen …

Barocke Pracht und Backsteingotik – Salzburg und Mecklenburg-Vorpommern als neue ADAC Reiseführer

München (ots) – Wohin geht die nächste Reise? In die charmante österreichische Stadt Salzburg mit Dom, Nockerln und barocken Prachtbauten oder nach Mecklenburg-Vorpommern zu Seenplatte, Kurbädern und eindrucksvoller Backsteingotik? Die beiden neuen ADAC Reiseführer plus, die jeweils mit QR-Codes ausgestattet sind, laden zu beiden Zielen ein.

Weiterlesen

© 2022 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑