Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: Allgäu

113. Deutsche Wandertag endet in Oberstdorf – Größtes Wanderfest Europas setzt nachhaltige Impulse

Ankunft der Wimpelwandergruppe in Oberstdorf. Traditionell kann ein Deutscher Wandertag erst dann beginnen, wenn der Wandertagswimpel als „Olympisches Feuer“ des Wandertages von Vertretern des Wandervereines, in dessen Region das Großereignis im Vorjahr stattgefunden hat, zum Austragungsort des kommenden Wandertages zu Fuß gebracht worden ist. In diesem Jahr wanderte die Wimpelwandergruppe 1.011 Kilometer von Bad Belzig nach Oberstdorf.  Foto: J. Kuhr / Deutscher Wanderverband

Ankunft der Wimpelwandergruppe in Oberstdorf. Traditionell kann ein Deutscher Wandertag erst dann beginnen, wenn der Wandertagswimpel als „Olympisches Feuer“ des Wandertages von Vertretern des Wandervereines, in dessen Region das Großereignis im Vorjahr stattgefunden hat, zum Austragungsort des kommenden Wandertages zu Fuß gebracht worden ist. In diesem Jahr wanderte die Wimpelwandergruppe 1.011 Kilometer von Bad Belzig nach Oberstdorf.
Foto: J. Kuhr / Deutscher Wanderverband

Der 113. Deutsche Wandertag im Allgäu hat der Region einen nachhaltigen Wachstumsschub verliehen. Tausende Gäste nutzten das größte Wanderfest Europas, um die Region zu erkunden. Viele Menschen wollen nochmals ins Allgäu kommen. DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß: „Fundament des wachsenden Wandertourismus in Deutschland ist das Engagement der in den Wandervereinen ehrenamtlich arbeitenden Menschen.“

Weiterlesen

113. Deutscher Wandertag eröffnet – Landschaft schützen

DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfußmit mit der Wandertagsplakette für den 113. Deutschen Wandertag im Allgäu. Die Plaketten zeigen Fotos der berühmten Allgäuer Fotografin Lala Aufsberg. Foto: J.Kuhr / DWV

DWV-Präsident Dr. Hans-Ulrich Rauchfußmit mit der Wandertagsplakette für den 113. Deutschen Wandertag im Allgäu. Die Plaketten zeigen Fotos der berühmten Allgäuer Fotografin Lala Aufsberg. Foto: J.Kuhr / DWV

Mit dem 113. Deutschen Wandertag im Allgäu findet die größte europäische Wanderveranstaltung erstmals in den Alpen statt. In der Eröffnungspressekonferenz erinnerte der Präsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, an das große Engagement von Ehrenamtlichen. Ohne sie sei der Wandertourismus in Deutschland nicht möglich. Außerdem stellte der Präsident in Oberstdorf das gerade veröffentlichte DWV-Positionspapier „Landschaft und Energiewende“ vor.

Weiterlesen

© 2022 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑