Geschichte - Kultur - Spiritualität

Schlagwort: Ägypten

Viele Veranstalter kündigen Verträge – Ägypten: Auswärtiges Amt aktualisiert Sicherheitshinweise

Die Reiseveranstalter reagieren auf den am 16. August 2013 aktualisierten Reise- und Sicherheitshinweis des Auswärtigen Amts (AA), in dem die Behörde „aufgrund der aktuellen Lage und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklungen von Reisen nach Ägypten derzeit abrät“. Daher haben viele Reiseveranstalter beschlossen, ihre Reiseverträge für den Urlaub am Roten Meer mit Abreisen bis Mitte September 2013 aktiv zu kündigen oder den Kunden Umbuchungen oder Stornierungen anzubieten. Urlauber mit Abreisen in den nächsten Tagen werden gebeten, sich direkt an ihr Reisebüro oder ihren Reiseveranstalter zu wenden, bei dem sie ihre Reise gebucht haben, um die aktuellen Reisebedingungen zu klären. Die Reisenden vor Ort in den Touristengebieten am Roten Meer können ihren Urlaub weiter fortsetzen, ihnen wird aber empfohlen, sich während ihres weiteren Aufenthalts besonders umsichtig zu verhalten und den Hinweisen der Hotels und Reiseveranstalter unbedingt Folge zu leisten.“

 

Schon seit über vier Wochen rät das Auswärtige Amt von Reisen nach Kairo, in die Touristenzentren in Oberägypten (Luxor, Assuan, Nilkreuzfahrten) und in das Nildelta dringend ab. Reisen in diese Gebiete werden daher schon seit einiger Zeit von den Reiseveranstaltern nicht mehr angeboten.

Nun rät das Auswärtige Amt doch von Reisen nach Ägypten ab

Am 5. Juli 2013 meldete der Deutsche Reiseverband noch, dass für Ägyptenreisende keine Gefahr bestehe. Zwischenzeitlich hat sich die Sicherheitslage verändert und das Auswärtige Amt rät dringend von Reisen nach Ägypten (mit Ausnahme von Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer) ab. Hier der Wortlaut der Meldung vom 7. Juli 2013:

Von Reisen nach Ägypten wird in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der sehr unbeständigen Sicherheitslage dringend abgeraten. Dies gilt nicht für Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer. Der Transit über den Internationalen Flughafen Kairo ist möglich; der Flughafen funktioniert normal und ist gut gesichert.

Weiterlesen

Reisen in Urlaubsgebiete unbedenklich – Ägypten: KEINE Reisewarnung des Auswärtigen Amtes

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) stellt klar: Entgegen anderslautender Berichterstattung zahlreicher Medien besteht für Ägypten von Seiten des Auswärtigen Amtes (AA) in Berlin keine Reisewarnung, sondern ein – bezogen vor allem auf die Ereignisse in den beiden Großstädten Kairo und Alexandria – angepasster Sicherheitshinweis. Das Auswärtige Amt hat am Donnerstag, 4. Juli 2013 seinen Sicherheitshinweis für das Land angepasst und schreibt wörtlich: „Nicht zwingend notwendige Reisen nach Kairo und Alexandria sollten in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der weiterhin volatilen Sicherheitslage (…) vermieden werden.“ Weiterhin unbedenklich sind die Reisen in die touristischen Regionen am Roten Meer und auch die Nilkreuzfahrten.

Weiterlesen

© 2023 Auf dem Weg

Theme von Anders NorénHoch ↑