In 80 Tagen um die Welt? Auf einer Luxus-Kreuzfahrt hätte sich sicher auch Jules Verne mehr Zeit für eine Weltreise genommen. Zusammen mit namhaften Top-Reedereien hat airtours 2014/15 Weltreisen mit dem gewissen Extra im Programm. Die Reedereien Silversea Cruises, Regent Seven Seas Cruises, Seabourn sowie Cunard Line und Peter Deilmann bieten nicht nur abwechslungsreiche Routen mit unterschiedlichen Schwerpunkten, sondern auch Service auf höchstem Niveau. airtours Gäste profitieren zusätzlich von attraktiven Vorteilen, wie Gepäckservice und Bordguthaben.

Silversea: Die Südsee, Afrika sowie Sri Lanka liegen auf der Route der Silver Whisper. Mit maximal 382 Passagieren bietet das Schiff ein hohes Maß an Privatsphäre. Service auf höchstem Niveau und der persönliche Butler-Service in allen Suiten. Zusätzlich gibt es einen deutschsprachigen Ansprechpartner an Bord. 115 Tage Weltreise ab Los Angeles bis Fort Lauderdale mit Vollpension und Flug kosten ab 45.350 Euro pro Person in der Suite. airtours Gäste erhalten ein Bordguthaben über 4.000 US Dollar sowie einen Gepäckservice und erleben in Sydney, Colombo und Kapstadt besondere Weltreise-Events, wie ein Abend in der Sydney Oper.

Regent Seven Seas Cruises: Einzigartig ist das All-Inclusive-Konzept der Reederei, das auch für die Grand Voyage auf der Seven Seas Mariner gilt. Neben allen Speisen und Getränken sind bis zu 215 kostenfreie Landausflüge im Reisepreis inbegriffen. Maximal 700 Gäste erleben auf der Route unter anderem die Osterinseln und den kalbenden Gletscher San Rafael in Südamerika. 116 Tage von Auckland nach Venedig mit All-Inclusive-Verpflegung kosten ab 45.306 Euro in der Suite. airtours Gäste erhalten eine Übernachtung im Luxushotel vor Einschiffung sowie kostenloses WLAN an Board und bevorzugte Reservierung bei Landausflügen.