Noch ein paar Informationen aus dem Starterpaket zum Wandermarathon auf dem Weiltagweg am 7. Mai 2016:

Start: Schmitten-Niederreifenberg, Rotes Kreuz

Ziel: Erbstollen 2, Weilburg

Logo des Weiltalweges

Logo des Weiltalweges

Markierung: Durchgehend mit dem Logo des Weiltalweges

Streckenverlauf und Höhendiagramm: siehe Anlage

Beschreibung: Das Weiltal ist wunderschön. Vielleicht habt Ihr das auch schon bemerkt, während Ihr mit dem Auto die kurvenreiche Strecke an der Weil entlang gefahren seid. Ihr könnt das Weiltal aber noch intensiver erleben, indem Ihr das Auto zu Hause lasst und Euch zu Fuß auf die Reise macht. Beginnen wir unsere Tour am „Roten Kreuz“ und wandern am Feldberggipfel entlang nach Oberreifenberg, immer der Ausschilderung folgend, vorbei an der Sängelberg-Loipe in das Weiltal und auf einem gut ausgebauten Weg von Schmitten über Dorfweil bis nach Hunoldstal. Ab hier ist eine kurze starke Steigung zu überwinden. Nächster Ort ist Weilrod. Dann kommt der nächste Ort Emmershausen mit einer längeren Rast. Nach Emmershausen ist man fast schon in Weilmünster. Auf der alten Bahntrasse entlang lässt es sich wunderbar bis zur Guntersau kurz vor Weilburg wandern. Von dort sind es nur noch wenige Schritte bis zum Erbstollen.

Teilnehmer:

Ka-Jo (Telefonnummer im Starterpaket)

(alle Teilnehmer finden sich im Starterpaket)

Verpflegung: Rucksackverpflegung

Rast in Emmershausen: (Beschreibung findet sich im Starterpaket)

Angebot in Emmershausen:

  • Apfelsaftschorle
  • Medium-Mineralwasser
  • Bananen
  • Äpfel
  • Trauben
  • Cocktail-Tomaten
  • Geschnittene Paprika
  • Geschnittene Gurke
  • Hart gekochte Eier
  • Klassischer Nudelsalat (mit Mayonaise, Ei, Gurke, Fleischwurst)
  • Vollkorn- und Mischbrot mit verschiedenen Belägen
  • Quark
  • Joghurt
  • Studentenfutter
  • Trockenobst
  • Müsli-/Energieriegel

Abbruch: Fahrplan Weiltalbus siehe Anlage

Notfälle: Telefon 112 oder Gabi (Telefonnummer im Starterpaket)

Hashtag: #49onTop