Achtung: hier kommt schon ein Update zur im Februar 2009 erschienenen 3. Auflage des Pilgerführers “Ein Jakobsweg von Neuss über Köln nach Koblenz-Stolzenfels – Ein Pilgerwanderführer für den Rhein-Camino Teil 1”. Ich habe die Hinweise eines Lesers falsch verstanden – und somit hat die Missverständnis Eingang in die Neuauflage gefunden. Hier die Richtigstellung, wieder von dem Hinweisgeber:

Sehr geehrter Herr Schäfer,
…  Wie ich sehe, haben Sie meine Hinweise eingearbeitet. Allerdings ist dies in beiden Fällen nicht ganz korrekt geschehen:
Der Abzweig nach Rheinbreitbach ist schon am Weingut, nicht erst oben am Simrock-Haus. Ich habe nur geschrieben, dass die Ausschilderung dort hoch weist. Das Simrock-Haus liegt malerisch am Hang, ist aber als Privatbesitz leider nicht zugänglich. Der Wanderweg heißt korrekt "Literarischer Simrock-Freiligrath-Weg". Am Pferdehof hinter dem Internat ist die Ausschilderung wieder vorhanden. Nur nicht am Weingut. Da fehlt das Schild in Richtung Rheinbreitbach. Darüberhinaus noch ein kleiner Hinweis: In Unkel heißt der Straßenname Karl-Simrock-Straße, in Rheinbreitbach nur Simrockstraße. Oder umgekehrt. So genau habe ich es nicht mehr in Erinnerung. Jedenfalls ist es nicht ganz gleich.
Beim Herresdorfaltar ist die "Männerseite" vom Betrachter aus gesehen natürlich die linke und nicht die rechte Seite. Denn die Zuordnungen rechts für Männer und links für Frauen gelten hier aus der Sicht des Altaraufbaus, nicht aus Betrachtersicht.
Mit freundlichen Grüßen