Der Lutherweg verbindet die Lutherstädte Eisleben und Wittenberg – beide gehören zum UNESCO-Welterbe – und führt zu den Wirkungsstätten Martin Luthers sowie zu vielen Orten, die mit der Reformation in Verbindung stehen. Sowohl die großen Stadtkirchen als auch kleine Dorfkirchen auf dem Weg beziehen sich auf einen Satz des Reformators: „Gastfreiheit ist an allen Orten, wo Kirche ist.“

Reisende auf dem Lutherweg können sich von Wittenberg aus nördlich, über Dessau und Bernburg, oder südlich, über die Dübener Heide und Halle, nach Eisleben und Mansfeld begeben. Der Lutherweg ist auch an andere deutschland- und europaweite Wanderwege angeschlossen – zum Beispiel an den St. Jakobus-Pilgerweg. Der Lutherweg ist insgesamt
410 Kilometer lang, als Wegzeichen kündet das Logo vom Namensgeber Martin Luther.

Information:
Geschäftsstelle Lutherweg
c/o Regionaler Tourismusverband
„TourismusRegion Wittenberg“ e.V.
Neustraße 13, 06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel.: +49 03491 402610
Fax: +49 03491 405857
info (at) tourismusregion-wittenberg.de
www.tourismusregion-wittenberg.de

 

gefunden bei www.deutschland-tourismus.de