Die erste Etappe des neuen Qualitätsweges „Lahnwanderweg“ von Netphen-Lahnhof bis nach Bad Laasphe-Feudingen. Anreise etwas schwierig, keine Busverbindung zum Einstieg. Taxi-Transfer von Feudingen teuer. — Achtung: Die Strecke ist zwar leicht, hat keine wesentlichen Steigungen und ist mit 13 km sehr kurz, sollte aber trotzdem besonders im Sommer nicht unterschätzt werden. Es geht überwiegend unter freiem Himmel, das heißt, die Sonne brennt an heißen Tagen ganz schön auf den Kopf.