WExtra-04Das Kloster Prüm spielt in der Weilburger Geschichte so manche Rolle. Immer wieder tauchen in den Chroniken der großen und mächtigen Abtei die Dörfer im heutigen Weilburg auf. So ist auch der heutige Stadtteil Waldhausen als „marka walthusa“ im Prümer Urbar von 881 zu finden. Da hat ein Priester mit Namen Helprad seinen Besitz überschrieben.

Weiterlesen