ENGLISH VERSION SEE BELOW

Sehr geehrte Frau, sehr geehrter Herr,

wie heute gemeldet wurde: Der Versuch von Bischof Dr. Gerhard Ludwig Müller ist fehlgeschlagen, auf Regensburger ProfessorInnen wegen der Unterzeichnung der Petition Druck auszuüben. Prof’in Sabine Demel, Prof. Burkhard Porzelt und Prof. Heinz-Günter Schöttler müssen nicht das vom Bischof geforderte Glaubensbekenntnis und einen Treueeid ablegen. Sie müssen sich auch nicht von der Petition distanzieren. Vielmehr erklärten sie dem Bischof von Regensburg ihre Bereitschaft, im Gespräch ihre Sorge für die Kirche („Sentire cum Ecclesia") zu verdeutlichen.

www.wir-sind-kirche.de/?id=129&id_entry=1890

Ab sofort finden Sie den sehr wichtigen Vortrag von Prof. Dr. Peter Hünermann, den er am 9. Februar 2009 in Tübingen gehalten hat, mit freundlicher Genehmigung des Herder-Verlages auf unserer Webseite: Peter Hünermann: Excommunicatio – Communicatio. Versuch einer Schichtenanalyse der aktuellen Krise

www.wir-sind-kirche.de/files/876_HK_63_2009_03_Ss_119ff.pdf

Mittlerweile gibt es den Text der Petition in 14 Sprachen, eine internationale Pressemitteilung in sieben Sprachen www.we-are-church.org/int/. Neben der Online-Petition haben wir bereits auch viele Tausend Unterschriften per Post erhalten. Weitere Unterschriftslisten können unter www.petition-vaticanum2.org abgerufen oder bei der Kontaktadresse bestellt werden. Ausgefüllte Unterschriftslisten bitte möglichst bald an die Kontaktadressen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurücksenden!

Am 3. März 2009 wollen wir in Hamburg einen "Zwischenstand" der Petition der Deutschen Bischofskonferenz überbringen, die sich dort zu ihrer Frühjahrs-Vollversammlung trifft. Bitte weisen Sie noch einmal in Ihrem Umfeld (Hochschule, Gemeinde, Bekannten- und Freundeskreis) möglichst viele Personen – auch im Ausland –
auf die Petition hin
und bitten diese, ebenfalls sie weiterzuempfehlen.

Aktuelle Hinweise auf Veranstaltungen und Aktionen finden Sie auf der Seite www.petition-vaticanum2.org/pageID_7360167.html. Angebote, Nachfragen und Termine bitte an die E-Mail-Adresse bildung  (at) petition-vaticanum2.org.

Das 16-seitige Publik-Forum-Dossier "Wir sind nicht Papst" mit der Petition auf der Rückseite kann weiterhin direkt bestellt werden unter www.publik-forum.de.

S p e n d e n a u f r u f

Nach den großen Anzeigen u.a. in der Süddeutschen Zeitung und in Publik Forum möchten wir auch eine Anzeige im Schweizer "Aufbruch" schalten. Deshalb noch einmal unsere herzliche Bitte um Ihre Spende, die Sie in Deutschland auch von der Steuer absetzen können. (Für Beträge bis 100 Euro reicht der Überweisungsbeleg.)

Sie können – ohne Online-Banking – schnell, sicher und einfach per E-Mail spenden:
www.petition-vaticanum2.org/pageID_7374805.html

Mit herzlichem Dank für Ihre große und nachhaltige Unterstützung
C h r i s t i a n   W e i s n e r
"Petition Vaticanum2"
Tel. +49 (0)8131-260 250 oder mobil +49 (0)172-518 40 82
Fax: +49 (0)8131-260 249
E-Mail: presse (at) petition-vaticanum2.org
Homepage: www.petition-vaticanum2.org
BITTE UNTERSTÜTZEN SIE DIESE PETITION AUCH DURCH IHRE SPENDE!
Sonderkonto "Petition" 18 222 001— BLZ 400 602 65     (Darlehnskasse Münster e.G.)
Für Überweisungen aus dem Ausland:
SWIFT-BIC: GENODEM1DKM — IBAN: DE77 4006 0265 0018 2220 01

++++++++++++++++++++++++

ENGLISH VERSION

Dear friends,

The Petition "For the full recognition of the decrees of the Second Vatican Council" is now available in 14 languages and has become a great international success within a very short time. This Petition emphasises not only the Auxiliary Bishop Williamson and his denying of the Holocaust, but the full recognition of the decrees of the Second Vatican Council. Especially now, this positive approach of the Petition is getting more and more important, as several authorities are now trying to downplay this scandal.

Having continuously improved our IT-system and our website, we are now aiming at an international snowball effect.

So may we ask you to forward this petition to as many people as possible (at work, university, church community, friends and relatives) and ask them to forward it as well.

P l e a s e   d o n a t e :

For financing our media work, advertisments and IT-system we need financial support. Please, do also point out this fact to your friends.

www.petition-vaticanum2.org/pageID_7374805.html

Many thanks for your strong and enduring support.
C h r i s t i a n   W e i s n e r
"Petition Vaticanum2"
Tel. +49 (0)8131-260 250 oder mobil +49 (0)172-518 40 82
Fax: +49 (0)8131-260 249
E-Mail: presse (at) petition-vaticanum2.org
Homepage: www.petition-vaticanum2.org

PLEASE DONATE TO OUR SPECIAL ACCOUNT "PETITION":
SWIFT-BIC: GENODEM1DKM — IBAN: DE77 4006 0265 0018 2220 01